Coaching fĂŒr Introvertierte -
Vom grauen Entchen zum stolzen Schwan

Hast du manchmal den Eindruck, du bist unsichtbar fĂŒr andere? Du wirst oft ĂŒbersehen. Man vergisst dich oder nennt deinen Namen immer als letzten. Im Berufsleben hast du das GefĂŒhl, auf der Stelle zu treten. Deine Kompetenz scheint niemand wahrzunehmen.

Kennst du die Geschichte vom Entchen, das im Vergleich zu seinen Geschwistern grau und nicht so gelb ist? Das Entchen weiß nicht, dass es in Wirklichkeit ein Schwan ist und tut sich sehr schwer im Leben. Bis es seine wahre Natur erkennt und zu seiner vollen GrĂ¶ĂŸe und Schönheit erwacht.

Dass es schmerzhaft ist, nicht wahrgenommen zu werden, weiß ich aus eigener Erfahrung. Darum habe ich das Coaching fĂŒr Introvertierte entwickelt, das dir dabei hilft, aus deiner Unsichtbarkeit herauszutreten.

Werde sichtbar - ganz natĂŒrlich und ohne deine Ellenbogen einsetzen zu mĂŒssen

Vielleicht ist dir folgendes schon mal passiert: Du kommst nach der Arbeit nach Hause und bist maßlos enttĂ€uscht. Schon wieder wurdest du bei einem interessanten Projekt nicht gefragt, ob du daran mitarbeiten möchtest. Seit Jahren reißt du dir den Hintern auf, bist engagiert, lieferst gute Arbeit ab, doch wenn es um Beförderungen geht oder einfach nur darum, neue Aufgaben zu ĂŒbernehmen, wirst du einfach nicht in Betracht gezogen.

Wahrscheinlich ist es fĂŒr dich selbstverstĂ€ndlich, gute Arbeit zu machen. Du hast einen hohen Anspruch an dich. Dein Perfektionismus treibt dich zwar manchmal in den Wahnsinn, doch du weißt: Was du ablieferst, hat Hand und Fuß.

Doch da ist diese andere Seite in dir: Du möchtest nicht anecken. Auf deine gute Arbeit aufmerksam zu machen, ist dir ein Graus. Zu viel Aufmerksamkeit zu bekommen, findest du furchtbar. Im Mittelpunkt stehen auch.

Da wohnen zwei Seelen in deiner Brust. Eine möchte gesehen werden, möchte WertschÀtzung erfahren und die andere möchte sich lieber verstecken, aus Angst vor Fehlern, aus Angst, beschÀmt zu werden oder was auch immer es ist, was dir Angst bereitet.

Die wichtigste Info vorweg: Mir dir ist alles in Ordnung. Du bist genau richtig so, wie du bist. Und es ist ganz normal, ambivalente GefĂŒhle und sich streitende Stimmen im Inneren zu haben.

Das Schöne ist: Es ist möglich, diese Ambivalenz in dir aufzulösen und dich zu zeigen mit dem, was du kannst, worin du gut bist und was du leistest. DafĂŒr musst du dich auch nicht verbiegen!

Zeig dich wie du bist und fĂŒhl dich wohl dabei

Der Schatten einer Frau, die den Arm in die Luft streckt.

Stell dir vor, Du kommst am Abend nach Hause und bist einfach nur happy. Du bist in dem neuen Projektteam dabei und kannst dich mit interessanten, neuen Dingen beschĂ€ftigen. Deine Kolleg:innen fragen dich regelmĂ€ĂŸig nach deiner Meinung, weil sie deine Expertise kennen. Du wirst geschĂ€tzt fĂŒr deine Kompetenz, dein Wissen und die Art, wie du bist. Du weißt, du leistest einen wertvollen Beitrag in deinem Unternehmen, und das drĂŒckt sich aus: In der Verantwortung, die du bekommst, in der Bezahlung, die du erhĂ€ltst, in den Weiterbildungen, die du machen darfst und darin, wie du von deinen Vorgesetzten und Kolleg:innen wahrgenommen wirst.

Zwar kennst du die Perfektionistin in dir immer noch, doch du weißt, wie du gut mit ihr umgehen kannst. Die Angst, dich zu zeigen, ist vielleicht immer noch da in manchen Situationen, doch sie lĂ€hmt dich nicht mehr.

Je besser du dich selbst kennst und je mehr du dir selbst mit Wohlwollen begegnest, um so besser kannst du deine widersprĂŒchlichen GefĂŒhle und inneren Stimmen einordnen und dirigieren. 

Coaching fĂŒr Introvertierte - online und individuell

Ich zeige dir, wie du ambivalente GefĂŒhle und Meinungen auflösen kannst, die dich davon abhalten, sichtbar zu werden. Du lernst, dass du ganz wunderbar bist, so, wie du bist. Und du erfĂ€hrst, wie du deine StĂ€rken nicht nur auf der Ebene des Verstandes anerkennst, sondern sie körperlich erlebbar und erfahrbar machst und sie dadurch kĂŒnftig noch viel leichter einsetzen kannst.

Du bekommst eine Vielzahl an Übungen von mir, die dir helfen, Stress abzubauen, dich selbst zu beruhigen und zu regulieren, sodass du immer mehr in einen Zustand der SouverĂ€nitĂ€t, Sicherheit und des WohlfĂŒhlens kommst.

  • Lerne deine Ängste kennen, die dich davon abhalten, sichtbar zu werden und integriere sie liebevoll.

  • FĂŒhl dich wohl dabei, wenn du dich zeigst – ich zeig dir, wie es geht!

  • Finde Wege, auf dich und deine Arbeit aufmerksam zu machen – auf eine Weise, die fĂŒr dich angenehm ist und die dir entspricht.

So arbeiten wir zusammen:

Am Anfang steht unser 15-minĂŒtiges KennenlerngesprĂ€ch. Dieses findet per Video-Call ĂŒber Zoom statt. Es ist kostenfrei und dient dazu, dass wir schauen, ob die Chemie zwischen uns stimmt. Wenn wir beide ein “ja” fĂŒr die Zusammenarbeit fĂŒhlen, bekommst du von mir ein Anmeldeformular, was du mir ausgefĂŒllt zurĂŒckschickst. Im Anschluss vereinbaren wir unseren ersten Termin fĂŒr das Coaching.

  • Das 1:1 Coaching findet ĂŒber einen Zeitraum von 3 Monaten online statt.
  • Du bekommst 6 Coachingsitzungen zu je 60 Minuten.
  • Nach den Coachings erhĂ€ltst du von mir Reflexionsaufgaben, Übungen und tools, die du in den 2 Wochen bis zur nĂ€chsten Coachingsitzung nutzt, um ein Momentum aufzubauen.
  • Die Übungen lassen sich leicht in deinen Alltag integrieren.
"Ich habe Utes Angebot mit ihrer Spezialisierung fĂŒr introvertierte Frauen gesehen und habe mich sofort angesprochen gefĂŒhlt. Dieser besondere Fokus ihres Coachings hat fĂŒr mich den grĂ¶ĂŸten Nutzen gebracht. Ute hat fĂŒr mich eine sehr angenehme Art, bei der ich mich sofort wohl gefĂŒhlt habe. Daher kann ich insbesondere introvertierten Frauen Ute als Coachin sehr empfehlen."
Inga M., 35 Jahre
Produktmanagerin

Ich bin Ute. 

Ich kenne das GefĂŒhl sehr gut, ĂŒbersehen zu werden. Es ist zwar nicht so, dass ich wĂ€hrend der Klassenfahrt an der RaststĂ€tte vergessen wurde, aber es hĂ€tte mir durchaus passieren können. Wenn ich fehlte, fiel es niemandem auf.

SprĂŒche wie, „Ute, jetzt sag doch auch mal was!“ bekam ich meine ganze Jugend ĂŒber zu hören. Also ja, ich weiß, wie es ist, die ewig Stille und Unsichtbare zu sein.

TatsĂ€chlich war der Wunsch, aus der Unsichtbarkeit herauszutreten, auch ein großer Ansporn dafĂŒr, mich selbstĂ€ndig zu machen. Ich wollte nicht mehr nur die Angestellte in einem Unternehmen sein, die einfach nur das macht, was man ihr sagt. Ich wollte mein Coaching, meine Texte, meine Ideen, mein So-sein in die Welt bringen – und hey, da bin ich.

Ute Drechsler, Coaching fĂŒr Introvertierte

Das ist drin in deinem Coaching-Paket:

3 Monate Begleitung

Individuelles 1:1-Coaching

Perfekt auf deine Herausforderungen zugeschnitten

Online-Coaching

Von jedem Ort der Welt erreichbar

FeinfĂŒhliges Coaching auf Augenhöhe

Du kannst jederzeit wĂ€hlen, welche Übung du machen möchtest. Du bist willkommen genau so, wie du bist und bist eingeladen, dich ganz zu zeigen, mit allem, was gerade da ist.

Körperorientierte Methoden

arbeiten in der Tiefe und verbessern dein Wohlbefinden nachhaltig.

UnterstĂŒtzung zwischen den Coaching-Sitzungen

Du bekommst von mir Worksheets, Übungen zur Entspannung sowie Reflexionsaufgaben.

Deine Investition in dein 12-wöchiges Coaching-Paket: 648 Euro. (Ratenzahlung ist möglich – 3 Raten zu je 230 €).

Das Coaching fĂŒr Introvertierte ist perfekt fĂŒr dich, wenn...

  • du gerne endlich sichtbar werden willst.

  • du dich bisher noch zurĂŒckhĂ€ltst, aus Angst vor Ablehnung, aus Angst vor Erfolg oder was auch immer deine Angst ist.

  • du aufhören möchtest, dir selbst zu wenig zuzutrauen, obwohl du eigentlich weißt, dass du gut bist.

  • du bereit bist, dich tiefgrĂŒndig mit dir selbst auseinander zu setzen.

  • du ins Handeln kommen möchtest.

Das Angebot ist nicht fĂŒr dich, wenn...

  • du schon ziemlich erfolgreich sichtbar bist und nur noch an deiner Performance feilen willst
  • du nicht bereit bist, ein gewisses Commitment einzugehen, die Übungen zwischen den Coachings zu machen – denn so kannst du nicht so viel fĂŒr dich rausholen

  • du starke soziale Ängste hast und eigentlich eine Therapie brĂ€uchtest (Coaching ist kein Ersatz fĂŒr eine Therapie, kann diese aber sinnvoll ergĂ€nzen. Wenn du unsicher bist, schreib mir gerne und wir schauen gemeinsam, ob mein Angebot fĂŒr dich passt.)

HĂ€ufig gestellte Fragen

Ich hab schon so viel versucht – kann mir dein Coaching wirklich helfen?

Danke, dass du fragst! Gerade, wenn du schon viel versucht hast, könnte es sein, dass das Coaching dir hilft. Im Coaching arbeite ich mit dem Körper, das heißt ich zeige dir, wie du in deinen Körper hineinspĂŒren und deine GefĂŒhle besser wahrnehmen kannst. Gerade wenn es um alte Glaubenssysteme geht, die vielleicht entstanden sind, noch bevor du sprechen konntest, MÜSSEN wir mit dem Körper arbeiten, weil diese Erfahrungen im Körper gespeichert sind und nicht im expliziten („sprachlichen“) GedĂ€chtnis.

Kann ich wirklich in nur 3 Monaten und 6 Coaching-Sitzungen auf VerÀnderungen hoffen?

Jeder Mensch ist individuell und hat unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Auch jeder (Coaching-) Prozess ist individuell.
Meiner Erfahrung nach sind 6 Sitzungen ĂŒber 3 Monate hinweg ein guter Einstieg, um sich den eigenen Themen fokussiert zuzuwenden. Es ist sehr gut möglich, dass du danach eine große Erleichterung spĂŒrst. Die meisten Methoden, die vermittle, eignen sich, um selbstĂ€ndig damit weiterzuarbeiten.

FĂŒr alle, die nach den 6 Sitzungen weiter mit mir arbeiten möchten, biete ich eine individuelle Abrechnung der weiteren Coaching-Stunden an.

Was hast du fĂŒr eine Ausbildung? 

Ich habe ein Masterstudium in Erwachsenenbildung/Weiterbildung absolviert und bin derzeit in Ausbildung zur neurosystemischen Coachin bei Verena König.

Ich bin unsicher, ob Online-Coaching funktioniert.

Nach meiner Erfahrung: Ja. Es hat große Vorteile, weil du nicht zu mir nach Dresden kommen musst. Dennoch verstehe ich, wenn du Bedenken hast. Es wĂ€re auch möglich, eine Coaching-Stunde hier in Dresden in PrĂ€senz zu machen, und den Rest online. Sprich mich gerne dazu an.

Mit welchen Methoden arbeitest du?  

Ich arbeite mit der Polyvagaltheorie (Stephen Porges), der Anteile-Arbeit (Ego States), Somatic Experiencing (Peter Levine) und der Hypnosystemik. 

Was ist, wenn ich zu einem Termin nicht kann? 

Falls du zu einem vereinbarten Termin nicht kannst, sag mir bitte 48 Stunden vorher ab. Ansonsten muss ich die Coachingstunde voll in Rechnung stellen.

Muss das Coaching ĂŒber 12 Wochen gehen oder ist auch ein anderer Zeitraum möglich? 

Nach meiner Erfahrung sind 3 Monate ein sehr guter Zeitraum, in dem realistische VerĂ€nderungen passieren können. Wenn du das Coaching schneller durchlaufen möchtest, ist bspw. auch eine 6-wöchige Begleitung möglich. Das Coaching ĂŒber lĂ€nger als 3 Monate zu machen empfehle ich nicht, da RegelmĂ€ĂŸigkeit und KontinuitĂ€t ein wichtiger SchlĂŒssel beim Thema VerĂ€nderung sind.

Wie erfolgt die Zahlung? 

Ich bitte dich, den Betrag vorab zu ĂŒberweisen.

Kann ich in Raten zahlen?

Ja, Ratenzahlung ist möglich – 3 Raten zu je 320 €. Die Kosten fĂŒr das Coaching-Paket erhöhen sich dann auf 960 €.

Kann ich das Coaching stornieren? 

Manchmal spielt das Leben ganz anders als wir es wollen, sodass du das Coaching stornieren musst. Das ist möglich. Du bekommst das Geld fĂŒr die noch nicht geleisteten Coaching-Stunden zurĂŒck, abzĂŒglich einer BearbeitungsgebĂŒhr von 30 €. 

Nach oben scrollen